Sandiia

229229
Marken

Sandiia-Tragehilfen bringen Glamour und Style in den Mama-Alltag. Die Idee zu den auffälligen Tragetüchern & Babytragen, die Spaß machen, hatten die beiden Düsseldorferinnen Natalie & Hodays.
Düsseldorf ist eine Stadt, in der Stil und Mode allgegenwärtig sind. ​Daher war es für die beiden nur logisch, auch Tragetücher & Babycarrier zu entwerfen, die mit aktuellen Trends mithalten können. Ihr Stil ist inspiriert von Blogger- und Instagram-Mamas aus der ganzen Welt. Sandia heißt auf Spanisch übrigens Wassermelone. Die Wassermelone wird gegen Ende der Schwangerschaft gerne als Bild für den Babybauch verwendet. Mit den Sandiia-Tüchern könnt Ihr Eure “Wassermelone” auch nach der Geburt immer bei Euch tragen:-) Und wer sich über die zwei “i” in Sandiia wundert: Sie stehen für zwei Individuen, die mit den schönen Tüchern und Tragen wieder eins werden. Ihr und Euer Baby!