We Are Bitte

701.420
Marken
Mehr

“We Are Bitte” – Noch ein absoluter Geheimtipp

Wir sind unglaublich stolz, Euch einen neuen hellen Stern in der Welt der Kindermöbel und Babymöbel zu präsentieren. „We Are Bitte“ wurde 2017 gegründet und ist dementsprechend recht neu am Markt.

Wer vielleicht zunächst über den außergewöhnlichen Namen stolpert, dem sei erklärt, dass „bitte“ ein dänischer Kosename für die Tochter der Gründerin ist. Außerdem bedeutet es auch winzig und spiegelt damit perfekt wider, worum es dem kleinen und anspruchsvollen Familienbetrieb geht.

Die Gründerin Katrine Loug Jagd transportiert durch diese Wortwahl die Werte ihrer kleinen Möbel Manufaktur. Familie, Tradition und Zusammengehörigkeit werden hier großgeschrieben und entsprechend durch Philosophie, Material und auch Design transportiert.

Philosophie von „We Are Bitte“

Das nordeuropäische Label liegt sehr viel Wert auf Heimatverbundenheit, traditionelle Handwerkskunst und Nachhaltigkeit. Und auch das Design steht in bester dänischer Tradition. Es werden Möbel geschaffen, die einen hohen inneren Wert besitzen und gerne über viele Generationen weitergegeben werden. Auch so werden viele kleine und neue Traditionen geschaffen. Bodenständigkeit und Nachhaltigkeit spiegeln sich in der Materialwahl und dem Design wider. Zusammen ergeben sich damit wunderbar authentische Möbelstücke voller Anmut und Harmonie.

Und was macht „bitte, bitte“?

Im Mittelpunkt des Angebotes steht ein wandelbares Babybett, eine passende Wickelkommode, sowie ergänzende Produkte, wie Matratze oder ein Umbauset für das Bettchen. Einige Accessoires wie eine schöne Bettwäsche runden das Portfolio ab. Dieses wird ständig erweitert und ergänzt.

Material und Designkonzept

Aber was macht die Möbel und deren Erscheinungsbild eigentlich so einzigartig? Zum einen ist es die konsequente Umsetzung des Konzeptes der Natürlichkeit und entsprechender Materialien. Denn es wird ausschließlich Massivholz verwendet. Die natürliche Maserung und Mehrfarbigkeit ist hier bewusstes Stilmittel. Die Möbel erhalten dadurch auch eine hohe Wertigkeit. Von Konstruktion, Stabilität und Langlebigkeit ganz zu schweigen. Ergänzt wird dieses Konzept durch gestalterische Details, die das natürliche Material berücksichtigen und die Babymöbel sehr zeitgemäß erscheinen lassen. Die Kanten sind sowohl bei dem Gitterbett als auch der Wickelkommode stark abgerundet. Die Rundung wird hier zu einem offensichtlichen Gestaltungsdetail. Diese wird im Übrigen in der Front durch die Ausschnitte der Schubkastenvorderstücke bei den Kommoden elegant wiederholt. Bei den Babybetten findet sich dieses Detail im Ausschnitt der Seitenteile wieder. Die offensichtlichsten Design-Elemente sind allerdings die eingefrästen Nuten. Dadurch wirken die Möbel sehr anspruchsvoll. Ein eleganter Nebeneffekt dieser Idee ist die starke optische Verbindung zwischen den Einzelmöbeln. Material, Design und Möbelfüße sind identisch. Es entsteht gerade im Ensemble eine starke optische Einheit. Damit wirkt ein komplett eingerichtetes Babyzimmer in der Gesamtheit noch zusammenhängender.

Langlebigkeit und Wandelbarkeit der Möbel

Die Nachhaltigkeit bezieht sich allerdings nicht nur auf Material und Verarbeitung. Auch die Nutzung der Möbelstücke ist über viele Jahre hinweg gewährleistet. Die Babyzimmermöbel haben also das Zeug dazu in vielfacher Hinsicht zum Klassiker zu werden.

Babybett: Das Gitterbettchen lässt sich mittels Umbau-Set ganz einfach zu einem Juniorbett umbauen. Dazu werden die Seitengitter durch normale Seitenteile ersetzt. Das Bett erhält eine größere Liegefläche ist damit noch einige Jahre länger nutzbar. Die Design-Details und damit der Charakter bleiben erhalten.

Wickelkommode: Die Kommode kann mittels Aufsatz schnell und einfach in eine Wickelkommode verwandelt werden. Dies ist ohne weiteres Werkzeug möglich. Der Aufsatz kann ebenso unkompliziert wieder entfernt werden. Nach der Wickelzeit wird sie damit zu einer normalen und wunderschönen Kommode, die über viele Jahre hinweg ihren Dienst als Stauraummöbel verrichten kann.

Sicherheit der Kindermöbel

Neben den aufwendigen Konstruktionsdetails, die zu einer hohen Stabilität führen, gibt es in puncto Sicherheit noch weitere Faktoren: Alle Möbel entsprechen allen vorgeschriebenen Sicherheitsstandards innerhalb der EU. Das umfasst alle DIN-Normen, sowie die Prüfung auf Schadstoffe. Alle verwendeten Hölzer stammen selbstverständlich aus zertifizierter Holzwirtschaft innerhalb Europas.

Möbel, Textilien & Accessoires

Bei „We Are Bitte“ handelt es sich um ein junges Label, das sein Angebot ständig erweitert. So findet Ihr neben den famosen Möbeln auch Bettwäsche, Teppiche und andere Textilien und Accessoires. Diese fügen sich in puncto Nachhaltigkeit und ansprechenden Designs nahtlos in das Gesamtkonzept ein. In Bezug auf Stil, Design und Wirkung lassen sie sich übrigens prima mit der Hardware kombinieren.

„We Are Bitte“ bei Baby Kochs aus Düsseldorf

Wenn wir Euer Interesse an diesen außergewöhnlich schönen Kinderzimmermöbeln geweckt haben, freuen wir uns auf Euren Besuch in unserem Düsseldorfer Store.

Dort könnt Ihr Euch von den Vorzügen dieser Kollektion überzeugen. Und natürlich werden wir Euch dort ausführlich beraten und die schönen Stücke vorführen, damit Ihr Euch persönlich von der Qualität überzeugen könnt.

Wir freuen uns auf Euch!